Amnesty International Gruppe Neuwied

Impressum | Login

Gruppe Neuwied

StartseiteAusstellung

Plakat zum downloaden

Pressemitteilung

Neuwied. Mit einer dreiwöchigen Ausstellung im Cafè Auszeit der Evangelischen Marktkirchengemeinde Neuwied erinnert die Neuwieder Gruppe von Amnesty International an die Gründung der Organisation vor 50 Jahren in Großbritannien. Die Ausstellung beginnt am Freitag, 20. Mai und dauert bis zum 8. Juni. Durch Plakate und Texte werden in kompakter Form Inhalte, Ziele und Aufbau von Amnesty International vermittelt. „ Wir haben weltweit zwar viel erreicht, aber angesichts der bedrückenden Menschenrechtslage in vielen Teilen der Erde können wir natürlich nicht zufrieden sein„ , erklärten Theresia Knieke und Manfred Kirsch von AI Neuwied. In Neuwied existiert seit den frühen siebziger Jahren eine AI Gruppe. Bei der Eröffnungs- veranstaltung der Ausstellung am 20. Mai um 18.00 Uhr wird Pfarrer Zupp die Anwesenden begrüßen, Vertreter von AI eine kurze Ansprache halten und der ehemalige Neuwieder Pfarrer im Gemeindedienst für Weltmission Wilfried Neusel einen Vortrag halten. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von dem Liedermacher Manfred Pohlmann aus Heimbach Weis. Die Neuwieder Gruppe von Amnesty International lädt alle Interessierten herzlich dazu ein.